Wiedersehen nach langer Zeit

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern 100 Jahre Goldene Schlüssel

St. Peter-Ording, 8. Mai 2013

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der DRK-Nordsee-Reha-Klinik Goldene Schlüssel haben sich rund 40 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Vorstandsvertreter des Fördervereins zu einem feierlichen Wiedersehen im Klinikhörsaal eingefunden. Die Klinik wurde 1913 als Ärztliches Erholungshaus für Erwachsene und Kinder gegründet und ist damit die traditionsreichste Einrichtung für Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung und Gesundheitsvorsorge in St. Peter-Ording.

Auf eine lange Zugehörigkeit blicken auch die angereisten Gäste zurück – mehr als 30 Jahre haben einige von ihnen der Klinik und ihren Patienten treue Dienste erwiesen. „Schön, dass Sie auch als Ehemalige gern wieder in unserer Klinik zusammenkommen. War und ist es doch immer die Gemeinschaft der Mitarbeiter, die den guten Geist des Hauses prägt und hinter dem Erfolg der Einrichtung steht“, begrüßte  Klinikgeschäftsführer Markus Lubanski die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aus ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und sogar aus Nordrhein-Westfalen angereist waren.

Dr. med. Gerhard Fölz, der die Einrichtung von 1967 bis 1992 als Chefarzt leitete, hob in seiner Ansprache insbesondere die langjährigen Beschäftigten der vergangenen Jahrzehnte hervor: „Sie haben den ausgezeichneten Ruf des Hauses mit großer Tatkraft und in freundschaftlicher Zusammenarbeit erarbeitet – davon profitiert die Klinik noch heute.“ Die Herausforderungen und Errungenschaften der Klinik in der damaligen Zeit waren vielen Gästen noch in guter Erinnerung.

Bei Kaffee und Kuchen war anschließend Zeit, um ausgiebig mit früheren Kolleginnen und Kollegen zu klönen, gemeinsame Erlebnisse und persönliche Geschichten auszutauschen und die „alten Zeiten“ aufleben zu lassen.

Die Teilnehmer nutzten auch die Gelegenheit, sich die Dokumentation zur Klinikgeschichte anzuschauen. Die Ausstellung „100 Jahre für die Gesundheit“ mit Bildern, Erfahrungsberichten und Fundstücken aus 100 Jahren hat weitere Erinnerungen an die Goldenen Schlüssel geweckt.