Rund um gut versorgt

Zum Wohl des Patienten arbeiten unsere Pflegekräfte im interdisziplinären Team mit Ärzten und Therapeuten eng zusammen. Sie begleiten Visiten, überprüfen Vitalwerte, gewährleisten die sorgfältige Wundbehandlung sowie die Medikamentenversorgung unserer Patienten. Als fürsorgliche und verständnisvolle Ansprechpartner stehen sie Ihnen jederzeit beratend zur Seite. Bei Bedarf unterstützt die Pflege beim selbstständigen Ankleiden und bei der Körperhygiene und übt den Umgang mit Medikamenten und Hilfsmitteln gemeinsam ein. Um allen Patienten die größtmögliche Teilhabe zu ermöglichen, begleiten unsere Mitarbeiter im Hol- und Bringedienst mobilitätseingeschränkte Patienten im Rollstuhl zu ihren Therapien und Mahlzeiten.

Angehörige von pflegebedürftigen Patienten können ebenfalls Unterstützung durch die Pflegemitarbeiter erhalten. In der Angehörigenschulung werden beratend Mittel und Wege in der Angehörigenpflege aufgezeigt, um eine frühzeitige Organisation am Wohnort anzustoßen.

Schnelle Hilfe im Notfall

Mit 24-stündigem ärztlichem Bereitschaftsdienst, zusätzlicher Rufbereitschaft und 24-stündiger Pflegedienstbetreuung sorgen wir zu jeder Zeit für Ihre Sicherheit - selbstverständlich auch an Wochenenden und Feiertagen.

Im Notfall garantieren wir eine schnelle ärztliche Erstversorgung. Die Klinik verfügt über eine 2-Bett-Intensiv-Überwachungseinheit mit Monitoring und Defibrillation.

Die Zimmer für unsere AHB-Patienten sind teilweise mit Druckluft- und Sauerstoffanschluss ausgestattet. Notfallkoffer und Sauerstoffgeräte befinden sich auf jeder Station.