Gastroenterologie/
Stoffwechselerkrankungen

Die Basis für die umfassende Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen sind eine gezielte Diagnose, therapeutische Rehabilitation und umsichtige medikamentöse Einstellung.

An Magen und Darm operierte Patienten mit künstlichem Ausgang werden umfangreich geschult: Die sichere und fachgerechte Eigenversorgung nach der Entlassung ist für sie kein Problem! Unsere erfahrene Stomatherapeutin steht Ihnen während des gesamten stationären Aufenthaltes mit Rat und Tat zur Seite und vermittelt gern Bezugsquellen für Hilfsmittel und Kontaktadressen von Patientenligen in der Nähe Ihres Heimatortes.

Unsere Schulungen für insulinpflichtige und medikamentös eingestellte Diabetiker bieten nicht nur reine Theorie. In unserer Lehrküche setzen die Teilnehmer das Erlernte sogleich in die Tat um - kreativ und doch alltagsbezogen. Neueinstellungen und erforderliche Umstellungen auf die intensivierte Insulintherapie lassen sich bei uns in Ruhe und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit vornehmen.

Operierte Patienten und an Morbus Crohn und Colitis ulcerosa erkrankte Patienten erhalten ebenso wie Diabetiker spezifische Ernährungsberatungen.

Besonders für die Behandlung dieser Erkrankungen bietet der ganzheitliche Ansatz unserer Klinik vielfältige Möglichkeiten.

Eine ambulante Diabetessportgruppe ist im Haus vertreten.