Physikalische Therapie

Neben der Physiotherapie (Krankengymnastik) können zusätzlich und unterstützend Maßnahmen der Physikalischen Therapie durchgeführt werden, wie z.B.:

    • Elektrotherapeutische Behandlungen

    • Mechanotherapeutische Behandlungen

    • Hydrotherapeutische Behandlungen

    • Thermotherapeutische Behandlungen

    • Medizinische Trainingstherapie (MTT/Sporttherapie):

      • allgemeine Bewegungstherapie
      • Ausdauertraining
      • Muskelaufbautraining
      • monitorüberwachtes Ergometertraining
      • Atemsportgruppe
      • KHK-Sportgruppe
      • Diabetes-Sportgruppe
      • Sport und Spiel

    • Inhalationen:

      • Rauminhalationen
      • Einzelinhalationen mit medikamentösen Aerosolen
      • UDV2-Inhalation
      • IPPB-Respiratorbehandlung

    • Phototherapie:

      • UVA/UVB/SUP
      • Aqua-SUP
      • Psorkamm
      • Psorilux
      • Solarium

    • Spezielle Therapieformen:

      • Akupunktur
      • Chirotherapie
      • manuelle Therapie
      • Neuraltherapie
      • Sauerstofflangzeittherapie
      • klassische Naturheilverfahren